Der Hessische Schachverband hat am Sonntag (26.04.2020) die für den Mai terminierten Spielrunden abgesagt (http://www.hessischer-schachverband.de/ligabetrieb/saison-2019-20/3-aenderung-der-aussetzung-des-ligabetrieb-am-13-03.2020).

Die MTS folgt diesem Schritt und sagt hiermit die für den 16. / 17. Mai angesetzten Runden ab.

Wie es mit den Mannschaftskämpfen weitergeht, ist aktuell unklar. Abhängig sind wir auch von den übergeordneten Spielklassen: Dürfen wir Aufsteiger melden, müssen wir Absteiger aus der Landesklasse aufnehmen?

Es ist deshalb nicht angebracht, jetzt definitive Entscheidungen zu treffen. Auch eine internet-basierte Turnierleitersitzung kann uns in dieser Situation nicht weiterhelfen. Wir müssen schlicht abwarten.

Die sieben gespielten Runden werden zeitnah DWZ-ausgewertet.

Im Viererpokal sind aktuell noch drei Mannschaften vertreten. Wann hier weitergespielt werden kann, ist auch nicht absehbar. Ich werde versuchen, in Erfahrung zu bringen, ob ein Hessenpokal dieses Jahr durchgeführt wird. Auch hier werden die gespielten Partien bald DWZ-ausgewertet.

Diskussionsbeiträge aus den Vereinen sind sehr willkommen. Schickt diese bitte an Bernd Kronenburg und mich.

Auf lichess.org finden sonntags Blitzturniere im MTS statt. Da Blitzen nicht jedermanns Sache ist, könnte ich ein Turnier organisieren mit längerer Bedenkzeit, z. B. eine Stunde pro Partie plus 15 Sekunden Inkrement. Voraussetzung dafür ist natürlich, dass jeder Spieler ehrlich spielt und keine Hilfsmittel verwendet. Interessenten an einem solchen Turnier melden sich bitte bei mir.

Nächsten Sonntag um 15 Uhr geht es weiter.

lichess.org/tournament/SqmsAt90

Auch neue Teams im MTS sind willkommen.

Am nächsten Sonntag (26.04.2020) um 15 Uhr spielen wir wieder ein Teamturnier der MTS-Vereine.

Herzliche Einladung!

lichess.org/tournament/P6kXml7K

Gestern (19.04.) hat der Hessische Schachverband die für den 26.04. angesetzte Runde abgesagt (http://www.hessischer-schachverband.de/news/2-aenderung-der-aussetzung-des-ligabetrieb-am-13-03.2020).

Die Umstände zwingen auch die MTS, die Runde am kommenden Sonntag abzusagen.

Wie geht es nun weiter? Die Ansetzung 16.5 / 17.5 bleibt (vorerst bestehen). Wir sind leider gezwungen, auf Sicht zu fahren. Eine langfristige Planung ist in diesen Zeiten nicht möglich.

Meine persönliche Einschätzung ist, dass wir im Mai nicht werden spielen können.

Jürgen Kohlstädt informierte heute, dass für die 2. Bundesliga folgende Regelung gilt (1. Bundesliga entscheidet autonom): Die Saison der 2.Bundesligen für die Spielzeit 2019-2020 wird abgeändert auf 2019-2021, d.h. die Saison endet nicht im April des Jahres 2020 sondern erst im April 2021. Meldeschluss für alle Spieler der 2.Bundesligen für die neue Saison 2021-2022 wird also der 1.5.2021 sein, die Wechselfrist für Spieler wird der 1.7.2021 sein, die Meldungen für die Saison 2021 werden bis zum 1.08.2021 abzugeben sein. Dies hat zur Folge, dass die 2.Bundesliga in der Saison 2019-2021 zum 1.5.2020 weder Aufsteiger in die 1.Bundesliga abgibt noch Absteiger aus der 1.Bundesliga zum 1.05.2020 aufnimmt, weiterhin werden in die Oberligen weder Absteiger zu den genannten Zeitpunkten abgegeben noch Aufsteiger aus den Oberligen zu diesen Zeitpunkten aufgenommen. Alle Spieler, die zum Zeitpunkt der Passschreibung im Juli 2019 für die 2.Bundesliga spielberechtigt waren, behalten diese Spielberechtigung bis zum 1.Juli 2021.

Die MTS kann natürlich selbst entscheiden, was sie machen wird. Ich habe dies aufgeführt, um deutlich zu machen, von welchen Zeiträumen wir reden.