Acht Mannschaften (und damit drei mehr als im Vorjahr) nahmen an den diesjährigen Mannschafts-Meisterschaften im Blitzschach teil. Gastgeber Kelkheim stellte zwei Mannschaften darunter eine Bezirksklassen-Mannschaft. Hofheim trat mit einer Jugendmannschaft an.Das Teilnehmerfeld war insgesamt hochklassig: Mit König Nied (Oberliga), Bad Soden und Eppstein (Verbandsliga), Kelkheim und Flörsheim (Landesklasse) nahmen 5 Mannschaften teil, die auf Hessenebene oder höher spielen.

Im Viertelfinale des Viererpokals kommt es viermal zur Begegnung "Klein" (Bezirksebene) gegen "Groß" (Hessenebene). Das Los ergab:

SV 1946 Groß-Gerau – SVG Eppstein 1932
SC 1961 König Nied 2 – SC Bad Soden
SV 1920 Kelsterbach – SC 1979 Hattersheim
Sfr. Taunus – SC Steinbach

Die Runde ist zu spielen bis zum 24.02.2019. Die Mannschaftsführer vereinbaren bitte umgehend einen Spieltermin.

Die bisherigen Ergebnisse sind zu finden unter "Spielbetrieb".

Am 09.03.2019 findet die diesjährige MTS-Jahreshausptversammlung in Raunheim statt.

Einzelheiten sind in der Einladung nachzuesen.

Derzeit sind im Vorstand die Positionen des Turnierleiters für Einzelkämpfe und des Seniorenwarts unbesetzt.Außerdem ist der Turnierausschuss neu zu wählen. Jede/r möge überlegen, ob ein Engagement für den Bezirk in Betracht kommt.